Überblick zur Geschichte, Glaubenslehre und Glaubenspraxis der Russischen Orthodoxen Kirche als Teil der Orthodoxen Weltkirche. Dieser Artikel erschien in gekürzter Fassung 2007 in  "Themenhefte Religion", Heft 6: "Die christlichen Konfessionen"; Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2007.

Die Kirche ist täglich von 10 bis 16 Uhr für alle Besucher geöffnet. Die Gottesdienste sind öffentlich und jeder ist willkommen.

In der Kirche ist das Fotografieren und Videofilmen untersagt. Mobiltelefone sollen bitte abgeschaltet oder in einen "Lautlos"-Modus versetzt werden.

Interessierten Besuchergruppen (Gruppenstärke ab 10 Personen), Gemeinden, Schulklassen usw. bieten wir gern Führungen und Vorträge in unserer Kirche an. Dabei gibt es die Möglichkeit, sich mit der Orthodoxen Kirche, den Grundlagen des orthodox-christlichen Glaubens, der Architektur und Symbolik der Kirche sowie der Gemeinde und ihrer Geschichte bekannt zu machen. Gern gehen wir dabei auch auf individuelle Fragestellungen ein.