i Dieser Artikel erschien in der Reihe "WELTWEIT IN DRESDEN - das „deutsche Florenz" als neue Wahlheimat der Weltbürger" in "nonstop" 04/2004.

Menschen betreten das Kirchenschiff. Schreiten zum Altar, knien nieder, bekreuzigen sich. Lassen dann Kerzen entzünden, die sie vor einer der Ikonen aufstellen. Jetzt tritt Erzpriester Georgi Dawidow vor die Gläubigen, betet mit ihnen, segnet sie. In Dresdens Russisch-Orthodoxer Kirche des Heiligen Simeon vom wunderbaren Berge hat der Gottesdienst begonnen...

Zeit damit für den Chor, sich in die Göttliche Orthodoxe Liturgie einzubinden - natürlich, wie stets, a cappella. Denn jene die Stelle des gesprochenen Wortes einnehmenden und mit dem Priesterauftritt sich abwechselnden Gesänge gehören fest zur orthodoxen Kirchenfeier und tragen wesentlich zu deren verinnerlichter Atmosphäre bei. Auch zu diesem sonntäglichen Gottesdienst. Lässt Igor Danylyuk „seine“ 20 Sängerinnen und Sänger doch zu Beginn ein feierliches „Credo“ intonieren. „Seine“ deshalb, weil er den, auch sprachlich, gemischten Chor der Kirche an der Fritz-Löffler-Straße bereits das siebte Jahr leitet.

 [PDF-Datei mit ausführlicher Information zu den Gottesdiensten herunterladen]

Kurzübersicht Januar 2022:

Sa 01.01.   Nachtwache
So 02.01.   Göttliche Liturgie
Do 06.01. 17 Uhr Heiligabend
Fr 07.01.   Göttliche Liturgie - Christi Geburt
Sa 08.01. 8:30 Uhr Göttliche Liturgie - Synaxis der Gottesmutter
  17 Uhr Nachtwache
So 09.01.   Göttliche Liturgie
Do 13.01.   Nachtwache
Fr 14.01.   Göttliche Liturgie - Beschneidung des Herrn
Sa 15.01.   Nachtwache
So 16.01.   Göttliche Liturgie
Di 18.01. 8:30 Uhr Göttliche Liturgie, Vorabend Theophanie, Große Wasserweihe
  17 Uhr Nachtwache
Mi 19.01.   Göttliche Liturgie - Theophanie, Große Wasserweihe
Sa 22.01.   Nachtwache
So 23.01.   Göttliche Liturgie
Sa 29.01.   Nachtwache
So 30.01.   Göttliche Liturgie
     

Wenn nicht anders angegeben, so gelten für die Gottesdienste folgende Zeiten:

Nachtwache - 17 Uhr
Göttliche Liturgie - 8.30 Uhr

Gläubige, die beichten und die hl. Kommunion empfangen möchten, kommen bitte zur Nachtwache. Das Beichtsakrament findet nur für aus entfernten Orten Anreisende auch direkt vor der Göttlichen Liturgie statt.

Aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage ist eine Teilnahme am Gottesdienst unbedingt rechtzeitig vorher per Telefon zu vereinbaren: 0351-471 9414.

Für den Besuch der Gottesdienste gilt die "3G"-Regel.

Bei Fragen zu dem hier veröffentlichten Gottesdienstplan wenden Sie sich bitte ausschließlich an den Webmaster.

 [PDF-Datei mit ausführlicher Information zu den Gottesdiensten herunterladen]

Kurzübersicht Dezember 2021 / Januar 2022:

Sa 18.12. Nachtwache
So 19.12. Göttliche Liturgie - Hl. Nikolaus
Sa 25.12. Nachtwache 
So 26.12. Göttliche Liturgie
   
Sa 01.01. Nachtwache
So 02.01. Göttliche Liturgie
Do 06.01. 17 Uhr - Heiligabend
Fr 07.01. Göttliche Liturgie - Christi Geburt
Sa 08.01. 8:30 Uhr Göttliche Liturgie - Synaxis der Gottesmutter
  17 Uhr Nachtwache
So 09.01. Göttliche Liturgie
Do 13.01. Nachtwache
Fr 14.01. Göttliche Liturgie - Beschneidung des Herrn

Wenn nicht anders angegeben, so gelten für die Gottesdienste folgende Zeiten:

Nachtwache - 17 Uhr
Göttliche Liturgie - 8.30 Uhr

Gläubige, die beichten und die hl. Kommunion empfangen möchten, kommen bitte zur Nachtwache. Das Beichtsakrament findet nur für aus entfernten Orten Anreisende auch direkt vor der Göttlichen Liturgie statt.

Aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage ist eine Teilnahme am Gottesdienst unbedingt rechtzeitig vorher per Telefon zu vereinbaren: 0351-471 9414.

Für den Besuch der Gottesdienste gilt die "3G"-Regel.

 [PDF-Datei mit ausführlicher Information zu den Gottesdiensten herunterladen]

Kurzübersicht November 2021:

Do 04.11. 8:30 Liturgie - Gottesmutterikone v. Kasan
Sa 06.11. 10:00 Totengedenken
  17:00 Nachtwache
So 07.11. 8:30 Liturgie
Sa 13.11. 17:00  Nachtwache
So 14.11. 8:30 Liturgie
Sa 20.11. 17:00  Nachtwache
So 21.11. 8:30 Liturgie
Sa 27.11.  17:00  Nachtwache
So 28.11. 8:30 Liturgie
     
Fr 03.12. 17:00 Nachtwache
Sa 04.12. 8:30 Liturgie - Einführung der Gottesmutter
  17:00 Nachtwache
So 05.12. 08:30 Liturgie

Gläubige, die beichten und die hl. Kommunion empfangen möchten, kommen bitte zur Nachtwache. Das Beichtsakrament findet nur für aus entfernten Orten Anreisende auch direkt vor der Göttlichen Liturgie statt.

Aufgrund der anhaltenden epidemiologischen Lage ist eine Teilnahme am Gottesdienst unbedingt rechtzeitig vorher per Telefon zu vereinbaren: 0351-471 9414.

 [PDF-Datei mit ausführlicher Information zu den Gottesdiensten herunterladen]

Kurzübersicht Oktober 2021:

Sa 02.10.   Nachtwache
So 03.10. 8:30 Uhr Liturgie
Sa 09.10.   Nachtwache
So 10.10. 8:30 Uhr Liturgie
Mi 13.10.    Nachtwache
Do 14.10. 8:30 Uhr Liturgie - Obhut Mariae
Sa 16.10.   Nachtwache
So 17.10. 8:30 Uhr Liturgie
Sa 23.10.   Nachtwache
So 24.10. 8:30 Uhr Liturgie
Sa 30.10.    Nachtwache
So 31.10. 8:30 Uhr Liturgie

Achtung! Aufgrund der Anforderung, während der Gottesdienste einen Abstand zu anderen Personen einzuhalten, sehen wir uns gezwungen, die Zahl der Gottesdienstbesucher zu begrenzen. Wenn Sie an einem der Gottesdienste teilnehmen möchten, bitten wir Sie um unbedingte vorherige telefonische Absprache mit dem Gemeindevorsteher.

Wenn nicht anders angegeben, so gelten für die Gottesdienste folgende Zeiten:

Nachtwache - 17 Uhr
Göttliche Liturgie - 10 Uhr

Das Beichtsakrament findet nach der Nachtwache ab 19 Uhr und - nur für von außerhalb Dresdens anreisende Gläubige - jeweils vor der Göttlichen Liturgie ab 9.15 Uhr statt.

 [PDF-Datei mit ausführlicher Information zu den Gottesdiensten herunterladen]

Kurzübersicht September 2021:

Sa 04.09. Nachtwache
So 05.09. 8:30 Uhr Liturgie
Sa 11.09. Nachtwache
So 12.09. 8:30 Uhr Liturgie
Sa 18.09.  Nachtwache
So 19.09. 8:30 Uhr Liturgie
Mo 20.09.  Nachtwache
Di 21.09. 8:30 Uhr Liturgie - Mariæ Geburt
Sa 25.09. Nachtwache
So 26.09. 8:30 Uhr Liturgie
  17 Uhr Nachtwache
Mo 27.09. 8:30 Uhr Liturgie - Kreuzerhöhung

Beichtgelegenheit: samstags und am Vortag von Feiertagen nach der Nachtwache ab 19 Uhr.

Achtung! Aufgrund der Anforderung, während der Gottesdienste einen Abstand zu anderen Personen einzuhalten, sehen wir uns gezwungen, die Zahl der Gottesdienstbesucher zu begrenzen. Wenn Sie an einem der Gottesdienste teilnehmen möchten, bitten wir Sie um unbedingte vorherige telefonische Absprache mit dem Gemeindevorsteher.