Zum heutigen Tage besuchen etwa 20 Kinder unsere Schule. Sie bilden 2 Altersgruppen: 3 bis 6 sowie 7 bis 11 Jahre. Für beide Gruppen gilt ein Programm mit folgenden drei Richtungen:

- Katechese. Bekanntwerden mit den Grundlagen des Orthodoxen Glaubens.
- kirchlicher Chorgesang
- Handarbeiten
- russische / kirchenslawische Sprache

Unterricht in der Sonntagsschule, kleinste Gruppe

Ein Pflichtbestandteil jedes Treffens ist für die Kinder das gemeinsame Gebet und die Teilnahme am Gottesdienst der Nachtwache während des Polyeleios. Das gemeinsame Teetrinken und Proben für bevorstehende Auftritte zu Festtagen sind ebenso unabdingbarer Bestandteil unserer Begegnungen.

Eltern nehmen gewöhnlich nicht an den Veranstaltungen teil, trotzdem ist ihre Rolle bei der Unterweisung sehr hoch. Die häusliche Vorbereitung auf die Treffen, das Erlernen von Gedichten und Liedern verlangt von den Eltern ständige Fürsorge und sind ein Unterpfand für den Erfolg der Sonntagsschule.

An unserer Gemeinde arbeitet seit vielen Jahren eine Christenlehre für Kinder verschiedener Altersstufen. Gewöhlich versammeln sich die einzelnen Gruppen aller zwei Wochen.

Die Veranstaltungen der Sonntagsschule finden an Sonnabenden in der Winterkapelle statt und beginnen jeweils um 15.30 Uhr.

Der monatliche Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.

Alle die Sonntagsschule betreffenden Anfragen richten Sie bitte an die Leiterin, Helene Vöhringer (Tel. 0178-1580196).

Plakat Sonntagsschule

 (klick für das Plakat in voller Größe; Dateigröße 1.41 MB)